64-jähriger Mann nach mehrfachen Infarkten.

Ihm fällt es schwer, seinen Ruhebedarf zu akzeptieren. Seine Betreuer haben verschiedene Strategien ausprobiert, er hat jedoch meistens protestiert und eine Zusammenarbeit abgelehnt. 

Sensorisch stimulierendes Hilfsmittel: Protac SenSit Kugelsessel  

Beobachteter Effekt: Mit Protac SenSit wurde eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden. Er akzeptierte den Sessel zum Ausruhen, weil er darin nicht liegen musste. Das Personal half ihm, eine angenehme Position zu finden, zog die Gardinen zu und sorgte für Ruhe im Zimmer. Meistens hat er dann im Sessel geschlafen, manchmal bis zu 2 Stunden. Er hat sich auch aus eigener Initiative in den Sessel gesetzt, um sich auszuruhen. Der Sessel stand 3 Wochen lang als Teil seiner Reha-Maßnahmen in seinem Zimmer. Die langen Pausen haben bei ihm für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit gesorgt, was sich günstig auf seine Genesung auswirkte.

 




< Zurück

 
Protac entwickelt, produziert und vertreibt Hilfsmittel zur sensorischen Stimulation, die bei körperlicher und psychischer Unruhe Ruhe und Geborgenheit vermitteln.

 
 

Back to Top